Vom Wollen und Können

Ganz zu Anfang sollen hier ein paar warme Worte zum aktuellen Kapitel "Einjährige Gartenblumen" stehen. Ich habe all das bereits Anfang 2003 fertiggestellt, der eine oder andere kennt die Texte möglicherweise von den CD's, die ich viele Jahre versendet habe. Auch nach all den Jahren, die seitdem vergangen sind, habe ich nichts hinzuzufügen.



Sommerblumen bringen Farbe in unsere Gärten und sind durch ihre Pracht und Blühfreude durch nichts zu ersetzen. Welcher Gartenfreund hätte nicht wenigstens einmal daran gedacht, sie selbst heranzuziehen, statt sie zu kaufen ? Für die einen ist es die Freude am Erfolg, andere wiederum denken an das ersparte Geld.

Bei einfachen Blumenarten, wie z.B. Studentenblumen dürfte die Pflanzenanzucht jedem schon einmal gelungen sein, andere jedoch sträuben sich hartnäckig und bescheren so manchen Mißerfolg. Aber eigentlich möchten sie nur darauf hinweisen, daß das Wollen wohl ein sehr wichtiger Anfang und Voraussetzung ist, aber nicht immer ausreicht. Wissen und Können sind ebenso wichtig. Mit beidem ist das vorliegende Werk sehr freigiebig, angereichert mit den Erfahrungen aus vielen Jahren Berufspraxis.

Es wird jedoch trotzdem die eine oder andere Sommerblume geben, die der geneigte Gartenfreund nicht auf dem 'Fensterbrett' heranziehen kann. Vielleicht, weil sie zu anspruchsvoll ist oder unsere Möglichkeiten zu bescheiden. Einen Versuch sind sie aber alle wert.

Impressum|Datenschutzerklärung